News

Mobile Videotürme

v.r.n.l.: die Geschäftsführer der KoSiB GmbH Gerhard Ameis und Stefan Dresing vor dem mobilen Videoturm, der bis auf 6 m Höhe ausgefahren werden kann

Neues Produkt der NWS zur technischen Überwachung

Nach Gründung und Aufbau der KoSiB Kompetenzzentrum für Sicherheit in Bayern GmbH als bundesweit tätiger Errichter für Gefahrenmeldeanlagen kommt nun ein neues Produkt im Bereich der technischen Überwachung zur NWS Sicherheitsservice GmbH hinzu.

Ab 01.07.2020 bietet die NWS Sicherheitsservice GmbH für temporäre Überwachungen mobile Videomasten an. Diese können in unterschiedlichsten Bereichen und verschiedener Ausstattung zum Einsatz kommen. Die Möglichkeiten hier erstrecken sich über Baustellenbewachung und temporär zu sichernden Objekten (z.B. abgestellte Trailer, etc.).


Auf Grund des Unternehmensverbundes arbeitet die NWS Sicherheitsservice GmbH mit ihren Schwestern NWS Alarmservice GmbH, welche die von den Türmen aus gesandten Meldungen bearbeitet und entsprechende Maßnahmen einleitet und der KoSiB Kompetenzzentrum für Sicherheit in Bayern GmbH, welche den technischen Support in Bezug auf Einrichten übernimmt, zusammen.


Ziel ist es, dem Kunden wirtschaftlich attraktive Alternativen, gegenüber dem Einsatz eines Sicherheitsmitarbeiters, anzubieten, so die Geschäftsführer der Unternehmen, Gerhard Ameis und Stefan Dresing.