News

Spendenscheck für das Gut Aiderbichl

Dieter Ehrengruber, Geschäftsführer des Gut Aiderbichls, mit dem symbolischen NWS-Spendenscheck

Unterstützung für in Not geratene Tiere

Das Gut Aiderbichl, eine Art Gnadenhof für Tiere, hat seit seiner Gründung im Jahr 2002 einen Zufluchtsort für Tiere geschaffen, die aus Notsituationen befreit oder gerettet wurden. Hierzu wurden unter anderem verwahrloste, verwaiste oder vor der Schlachtung stehende Tiere abverkauft.
„Selbst wenn wir Tiere vor uns Menschen schützen könnten, hätten wir nichts erreicht. Wir haben erst etwas erreicht, wenn wir Tiere nicht mehr vor uns Menschen schützen müssen. Dann haben wir etwas verändert: "Uns!"“, so das Credo des Gut Aiderbichl-Gründers Michael Aufhauser. Interessierte können die geretteten Tiere auf den Höfen in Henndorf bei Salzburg, Iffeldorf bei München und Deggendorf bei Passau besuchen und mehr über die Tierschutzarbeit erfahren.
Alle geretteten Tiere haben ihr Bleiberecht auf Gut Aiderbichl bis an ihr natürliches Lebensende und erfahren die beste tier- und artgerechte Haltung.

 

Wir schätzen den engagierten Einsatz für das Wohlergehen der Tiere und unterstützen das Gut Aiderbichl mit einer Spende von 2.000 Euro.