News

Erfolgreiche Wiederwahl

Im Bild v.l.n.r.: Rainer Ehrhardt, Gerhard Ameis, Jens Müller, Gregor Lehnert, Dr. Harald Olschok, Lutz Kleinfeldt, Andreas Segler, Friedrich P. Kötter | Bild: BDSW e.V.

Gerhard Ameis erneut zum Vizepräsidenten des BDSW gewählt

Einstimmig wurde das Präsidium des Bundesverbandes der Sicherheitswirtschaft von den Vertretern der Mitgliedsunternehmen im Rahmen ihrer Jahresmitgliederversammlung in Saarbrücken wiedergewählt. Neben Präsident Gregor Lehnert vertreten somit auch die sechs Vizepräsidenten, darunter Gerhard Ameis, den Verband für weitere vier Jahre.

Gerhard Ameis, Vorsitzender der Geschäftsführung der Nürnberger Wach- und Schließgesellschaft, wurde auf der diesjährigen Jahresmitgliederversammlung erneut zum Vizepräsidenten des Bundesverbandes der Sicherheitswirtschaft (BDSW) gewählt.

Seit annähernd 20 Jahren engagiert er sich ehrenamtlich im Verband, um die Erfahrung des inhabergeführten Unternehmens einzubringen und die Rahmenbedingungen der Branche aktiv mitzugestalten. Dazu ist er als Vorsitzender der Tarifkommission in Bayern seit 2002 und seit 2013 als Vorsitzender der zweitstärksten Landesgruppe im BDSW tätig. Mit der Wiederwahl zum Vizepräsidenten setzt Herr Ameis die Unternehmenstradition fort, sich auch auf Bundesebene für die Gestaltung der Rahmenbedingungen der privaten Sicherheitswirtschaft in Deutschland einzusetzen. Vor allem wichtig sind ihm steigende Qualitätsanforderungen in der Branche, um den vielfältigen Herausforderungen mit höheren Sicherheitsstandards und innovativen Ideen begegnen und gleichzeitig langfristig sichere Arbeitsplätze bieten zu können.„Ich gratuliere dem Vorsitzenden und dem gesamten Präsidium zur Wiederwahl und freue mich sehr über das erneut in uns gesetzte Vertrauen der Mitglieder.“, so Gerhard Ameis „Es ist schön, dass wir auch weiterhin deren Interessen vertreten und uns dabei für die Verlässlichkeit und Zukunftsfähigkeit unserer Branche einsetzen dürfen.“ 

Neben seinen Funktionen im BDSW engagiert sich Gerhard Ameis im vbw (Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V., der zentralen Interessenvereinigung der bayerischen Wirtschaft sowie Landesvertretung der BDA Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände e. V. und des BDI Bundesverband der Deutschen Industrie e. V.) und ist als ehrenamtlicher Finanzrichter am Finanzgericht Nürnberg tätig.