News

Kooperation zwischen Polizei und privaten Sicherheitsdienstleistern auf ganz Bayern ausgeweitet

Das Bayerische Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr hat die Kooperationsvereinbarung mit der Landesgruppe Bayern des Bundesverbandes der Sicherheitswirtschaft und dem Bayerischen Verband für Sicherheit in der Wirtschaft neu aufgelegt und nunmehr auf ganz Bayern ausgeweitet.

Die bayernweit erste Pilot-Kooperationsvereinbarung zwischen Polizei und Sicherheitswirtschaft wurde 2015 für die Ballungsräume München und Nürnberg geschlossen.

Beim '6. Gemeinsamen Bayerischen Sicherheitstag' des Bundesverbands der Sicherheitswirtschaft (BDSW) und des Bayerischen Verbands für Sicherheit in der Wirtschaft (BVSW) am Münchner Flughafen wurde am 10. Juli 2017 eine entsprechende Vereinbarung unterzeichnet, die Zusammenarbeit auf ganz Bayern auszuweiten.

es berichten:

Pressemitteilung des Bayerischen Staatsministeriums des Innern, für Bau und Verkehr

BDSW Pressemitteilung

Newsletter Netzwerk Sicherheit Nr. 709