LuftSiG

LuftSiG § 8

LuftSig ist ein deutsches Bundesgesetz und steht für den Begriff Luftsicherheitsgesetz. Dieses sieht den Schutz vor Flugzeugentführungen, terroristischen Anschlägen auf den Luftverkehr sowie Sabotageakten vor, um die Luftsicherheit zu erhöhen.

Wir unterstützen Flughäfen, Fluggesellschaften, Behörden etc. bei der Umsetzung der Vorgaben des Luftsicherheitsgesetzes (LuftSiG). Auf Grundlage LuftSiG § 8 führen wir neben der Personal-, Waren- und Fahrzeugkontrolle auch die Sicherung von Flughafenbereichen durch. 

Auch für die im LuftSiG § 9 geforderten Sicherheitsvorkehrungen können wir die passenden Lösungen anbieten, wie beispielsweise durch die Gewährleistung sicherer Lieferketten und notwendiger Schulungen unserer Werkschutzkräfte. Darüber hinaus setzen wir Luftsicherheitsassistenten zur Erfüllung der Aufgaben nach LuftSiG § 5 ein.

Mehr Informationen zum LuftSig (Luftsicherheitsgesetz) >>