Meister für Schutz und Sicherheit (IHK)

Dieser Kurs kann finanziell gefördert werden

Im Rahmen der Ausbildung zum Meister für Schutz und Sicherheit (IHK) erhalten Sie die Fachkompetenz für eine Karriere als Führungskraft im Sicherheits-, Dienstleistungs- oder Industriegewerbe.

Ihr Zuständigkeitsbereich umfasst die Personalplanung, Ablauf- und Prozessorganisation, Qualitätsmanagement sowie die Kundenbetreuung – Sie berichten in der Regel direkt an die Geschäftsleitung.

Die A|S|S unterstützt Sie bei Ihrer beruflichen Qualifikation zur (angehenden) Führungskraft und bietet Ihnen eine qualitativ hochwertige Vorbereitung und Betreuung zur Prüfung bei der IHK.

Dieser Kurs kann finanziell gefördert werden, beispielsweise über den BfD oder das Meister-BaföG. Gern informieren wir Sie zu Ihren individuellen Fördermöglichkeiten.

Kursinhalte

Ausbildung der Ausbilder (AdA, gem. AEVO)

Grundlegende Qualifikationen (GQ):

  • betriebswirtschaftliches Handeln
  • rechtsbewusstes Handeln
  • Zusammenarbeit im Betrieb
  • Prüfungsvorbereitung Grundlagenqualifikation

Handlungsspezifische Qualifikationen (HQ):

  • Führung und Personal
  • Organisation, Schutz- und Sicherheitstechnik
  • Projekt- und Qualitätsmanagement
  • Prüfungsvorbereitung fachspezifischer Teil

Kursziel

Befähigung, Führungs- und Budgetverantwortung auf Managementebene zu übernehmen

Zielgruppe

Personen mit Berufserfahrung in der Sicherheitsbranche, Soldaten auf Zeit

Zugangsvoraussetzung

Einzelfallprüfung der zuständigen IHK

Leistungen

  • Erarbeitung der Inhalte durch erfahrene Dozierende
  • Lehrgangsunterlagen

    Kursdauer

    Teilzeit 100 Tage innerhalb von 12 Monaten
    Teilzeit 100 Tage innerhalb von 18 Monaten

    Ihr Vorteil bei der A|S|S

    • deutlich bessere Entlohnung durch eine höhere Tarifstufe
    • prüfungsorientierte Vorbereitung durch Dozierende mit mehrjähriger Prüfungsausschuss-Tätigkeit
    • Kursstart halbjährlich

    Präsenzlehrgang

    Meister für Schutz und Sicherheit (IHK)

    LehrgangszeitraumAnmeldeschluss
    auf Anfragezum Kursbeginn

    Fernlehrgang

    Meister für Schutz und Sicherheit (IHK)

    Unser Fernlehrgang besteht aus hochwertigen Lehrbriefen und wird durch Lernzielkontrollen und unsere Hotline begleitet. Gerne unterstützen wir Sie persönlich, ob am Telefon oder per E-Mail.

    Durch die Auswertung der Lernzielkontrollen erhalten Sie eine Rückmeldung zu Ihrem Wissensstand und zusammen mit unserer Prüfungsvorbereitung steht dem Wunschziel kaum etwas im Wege. Die Teilnahme an den jeweiligen Prüfungsvorbereitungen in unserem Schulungszentrum in Nürnberg kann zusätzlich gebucht werden.

    Zielgruppen

    Mitarbeitende und Unternehmen der Sicherheitsbranche, Soldaten auf Zeit

    Leistungen

    • Lehrbriefe
    • Lernzielkontrollen
    • Hotline
    • Präsenztage (auf Wunsch)

    Ihr Vorteil

    • individueller Einstieg nach Ihren Wünschen
    • flexible Zeiteinteilung
    • Präsenztage zur Prüfungsvorbereitung möglich (nach Vereinbarung)
    • Prüfung vor Ort bei der jeweiligen IHK

    Kursgebühr

    auf Anfrage

    E-Learning

    Meister für Schutz und Sicherheit (IHK)

    Modernes Lernen und Weiterbilden findet heute online statt – schnell, effizient und wirksam. Durch die online erreichbaren Schulungsmodule kann innerhalb kürzester Zeit mit der Bearbeitung des Lernstoffes begonnen werden.

    Zielgruppen

    Mitarbeitende und Unternehmen der Sicherheitsbranche, Soldaten auf Zeit

    Zugangsvoraussetzung

    Zugang zum Internet

    Leistungen

    • Onlinezugang zum jeweiligen Kursmodul
    • Online-Lernzielkontrollen
    • Hotline
    • Präsenztage (auf Wunsch)

    Ihr Vorteil

    • individueller Einstieg nach Ihren Wünschen
    • flexible Zeiteinteilung
    • Präsenztage zur Prüfungsvorbereitung möglich (nach Vereinbarung)
    • Prüfung vor Ort bei der jeweiligen IHK

    Kontaktieren Sie uns

    A|S|S Akademie für Schutz und Sicherheit GmbH

    Willy-Brandt-Platz 10
    90402 Nürnberg

    Tel: +49 911 51996 – 550
    Fax: +49 911 51996 – 570
    E-Mail: info@ass-nuernberg.de